Unsere Seiten: Qualitätsgruppe WDS ETHOUSE Award Verarbeitungsrichtlinie (VAR) Zur Qualitätsgruppe WDS Zum ETHOUSE Award Zur Verarbeitungsrichtlinie (VAR)
QG WDSV: Zertifizierte Fachverarbeiter Zertifizierte WDVS
Fachverarbeiter
Suche

Home

  • Marcin Piszczek, zertifizierter Fachverarbeiter für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) seit 2015
    Marcin Piszczek, zertifizierter Fachverarbeiter seit 2015
  • Leszek Kwasny, zertifizierter Fachverarbeiter für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) seit 2012
    Leszek Kwasny, zertifizierter Fachverarbeiter seit 2012
  • Albert Madeja, zertifizierter Fachverarbeiter für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) seit 2011
    Albert Madeja, zertifizierter Fachverarbeiter seit 2011
  • Edin Bukvic, zertifizierter Fachverarbeiter für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) seit 2009
    Edin Bukvic, zertifizierter Fachverarbeiter seit 2009
  • Cicmo Munir, zertifizierter Fachverarbeiter für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) seit 2009
    Cicmo Munir, zertifizierter Fachverarbeiter seit 2009

Er weiß, wie Dämmung geht: Der zertifizierte Fachverarbeiter

Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) sind nur so gut wie ihre Verarbeitung. Weil Qualität und Sicherheit zu unseren wichtigsten Anliegen zählen, haben wir - die ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme - die Schulung zum zertifizierten WDVS-Fachverarbeiter (ZFV) an den österreichischen BAUAkademien initiiert.

Die Bezeichnung ZFV dürfen nur jene Baufachleute führen, die einen entsprechenden Weiterbildungskurs absolviert haben. Bei diesem wurde der ZFV in Theorie und Praxis auf Basis der aktuellen Verarbeitungsrichtlinie für WDVS (VAR) geschult, geprüft und durch WIEN-Zert zertifiziert.

Auch wenn das amtliche Zertifikat persönlich auf den Teilnehmer ausgestellt wird, ist eindeutig: Ein zertifizierter WDVS-Fachverarbeiter ist Kapital für den Betrieb.

ZFV Betriebe
WDVS Rechner
Verarbeiteungsrichtlinie
Sicherheit durch Kompetenz
Sicherheit durch Kompetenz

Unternehmen, die ihre Baufachleute zu ZFVs ausbilden lassen,
bekennen sich zu höchsten Verarbeitungsstandards.

Eine starke Dachmarke
Eine starke Dachmarke

Als Gütesiegel soll der ZFV sofortiges Kundenvertrauen
schaffen - und somit einen klaren Wettbewerbsvorteil.